Shaolin Wu Xiao Deutschland
Shaolin Wu Xiao Deutschland

Wichtige Fragen und Antworten für Alle, die bei uns Kung Fu & Qi Gong erlernen möchten: 

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen, um Kung Fu und Qi Gong zu erlernen?

 

Shaolin Kung Fu und Shaolin Qi Gong sind unabhängig von Geschlecht und Alter, Größe und Gewicht erlernbar. Auch brauchen Sie keine besonderen körperlichen Fähigkeiten.

 

Einzig und allein regelmäßiges Üben, Fleiß, Geduld und der Wille an sich selbst zu arbeiten entscheidet über Erfolg oder Mißerfolg beim Erlernen von Kung Fu und Qi Gong.

 

Unsere Schulen sind allesamt private Sportschulen mit eigenem durchdachten Stundenplan. Unser Unterricht findet auch in den Schulferien statt. Details bekommen Sie vom jeweiligen Schulleiter!

 

Um Kung Fu und Qi Gong, die Lehrer und Mitschüler kennen zu lernen bieten alle unsere Schulen vier Wochen kostenloses und unverbindliches Probetraining an!!!

 

Ich kann mir beruflich keine "blauen Augen" und "ausgeschlagene Zähne" leisten. Wie hoch ist das Verletzungsrisiko?

 

Wie jeder Sport und jede körperliche Betätigung besteht natürlich auch beim Kung Fu (beim Qi Gong eher weniger) eine gewisse Verletzungsgefahr. Sie lernen und üben, sich gegen Angriffe zu verteidigen. Dass es dabei mal zu einem blauen Fleck oder Kratzer kommt, ist unausweichlich. Größere und schwerwiegende  Verletzungen kommen so gut wie nicht vor, das jeder mit größter Vorsicht übt. Lehrer als auch Schüler sind sich der Gefahren bewußt und lernen von vorneherein, Übungstempo und Intensität so zu gestalten, dass Verletzungen praktisch nicht vorkommen. Bei uns entscheidet jeder Schüler individuell, wie weit er gehen möchte, denn uns ist bewußt, dass die Gründe, Shaolin Kung Fu  zu erlernen, äußerst vielseitig sind: körperliche Fitness, Stressabbau und Ausgleich, Selbstverteidigung, Kondition aufbauen,

Wettkampf usw.

 

Wieviel Zeit muss ich einplanen, um Kung Fu & Qi Gong  zu erlernen?

 

Diese Frage lässt sich nicht beantworten. Man kann auch mit einer Stunde Unterricht pro Woche in Kung Fu & Qi Gong weiterkommen. Je mehr Unterrichtseinheiten besucht werden, je mehr zusätzlich geübt wird, desto schneller kommt man weiter!

 

Das größte Geheimnis ist Regelmäßigkeit. Überlegen Sie sich gut, wieviel Zeit pro Woche sie gewillt sind, für Kung Fu & Qi Gong langfristig einzuplanen und nehmen sich diese Zeit auch tatsächlich!

 

Weder Kung Fu noch Qi Gong lernt man an einem Wochenendkurs oder Volkshochschulkurs. Unsere qualifizierten Lehrkräfte zum Beispiel lernen und üben im Durchschnitt schon zehn Jahre!

 

Was kostet der Unterricht? Entstehen für mich weitere Kosten?

 

Die Kosten für den Unterricht sind von Schule zu Schule verschieden. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass sich das Preisniveau etwas unter den monatlichen Kosten für ein gutes Fitness-Studio bewegen. Zusätzlich zu den Unterrichtsgebühren kommen keine zwingenden Kosten auf Sie zu. Wir gehören keinem zahlungspflichtigen Verband an und so sind alle Kosten direkt in den monatlichen Mitgliedsbeiträgen enthalten. Sinnvoll sind natürlich gute Trainingskleidung (Schuhe/Hose/Shirt, einmalig ca. 50-60 Euro) und für die Wettkämpfer persönliche Schutzausrüstung (einmalig ca. 100 Euro). Sämtliche Trainingsgeräte und Übungswaffen für den Unterricht werden von uns gestellt, können aber auch über uns günstig erworben werden.

 

Zusätzlich zum normalen Unterricht können kostenpflichtige Seminare und Workshops besucht, Privatstunden genommen und auch Prüfungen abgelegt werden. Allerdings sind diese Dinge in unseren Schulen keine Pflicht!

 

Ich möchte Wettkämpfe besuchen. Werde ich in den Shaolin Wu Xiao Schulen unterstützt?

 

Die Shaolin Wu Xiao Schulen unterhalten alle ein eigenes Wettkampfteam. Aus diesen Wettkampfteams wählt Shifu Christian Kronmüller geeignete Teilnehmerinnen und Teilnehmer für das Shaolin Wu Xiao Deutschland Team aus. Dieses Team besucht seit vielen Jahren erfolgreich auch große Wettkämpfe im In- und Ausland. Die Vorbereitung auf Wettkämpfe passiert zum einen in den jeweiligen Schulen, zum anderen in Intensivunterricht im Headquarters in Senden. Die Wettkampfvorbereitung ist kostenlos, allerdings müssen Reisekosten sowie Startgebühren zu/auf den Wettkämpfen vom Teilnehmer selbst getragen werden.

 

Ich würde Shaolin Kung Fu und/oder Qi Gong gerne beruflich machen. Geht das?

 

Wir bilden zum Shaolin Kung Fu Übungsleiter und zum Qi Gong Übungsleiter berufsbegleitend aus. Die Ausbildung dauert ca. 2-3 Jahre und wird komplett an Wochenenden unterrichtet. Zu den Übungsleiterkursen in Senden bei Ulm ist natürlich einiges an eigenständigem Training gefragt, es müssen Praktika in unseren Schulen gemacht, eine Diplomarbeit angefertigt, Lehrproben abgehalten sowie eine theoretische und praktische Prüfung abgelegt werden.

 

Die Kosten für die Übungsleiterausbildungen sind überschaubar und liegen bei ca. 1000 - 1200 Euro. Wer diese Ausbildung erfolgreich abschließt, kann freiberuflich oder selbstständig Kung Fu und Qi Gong unterrichten und wird dabei individuell, intensiv und professionell von unserem erfahrenen Team unterstützt.

 

Mein Traum ist es, in China zu lernen. Ist das nicht viel besser als in Deutschland?

 

Es steht nicht gut um das traditionelle Kung Fu und Qi Gong in China! Das Land entwickelt sich immer schneller, die Menschen setzen ihre Schwerpunkte auf moderne Dinge, sie passen sich dem Westen an und verlieren mehr und mehr ihre Traditionen. Mit Sicherheit ist China das führende Land für Sport Kung Fu, Wushu und Kampfkunstakrobatik - aber was das traditionelle Kung Fu & Qi Gong angeht, stehen die westlichen Länder in nichts nach. Einige Kung Fu und Qi Gong Stile sind mittlerweile in China ausgestorben und werden nur noch von westlichen Meistern und Lehrern weitergegeben...

 

Dennoch halten wir es für eine tolle Sache, das Land zu bereisen und die Kultur, Geschichte und die Menschen vor Ort kennen zu lernen. Daher veranstalten wir etwa alle zwei Jahre Reisen nach China, um die Ursprungsorte des Kung Fu und Qi Gong zu besuchen, berühmte Meister zu treffen, die Geschichte und Kultur Chinas kennen zu lernen und Kung Fu  und Qi Gong an den Orten ihrer Entstehung zu üben.

 

Wir bieten also tolle Erfahrungsreisen nach China für faire Preise an  - nicht nur für Mitglieder, sondern gerne auch für deren Familien und Freunde! Sprechen Sie uns an! 

 

 

 

Sie interessieren sich für Shaolin Kung Fu, Qi Gong oder ganz allgemein die Shaolinkultur? Dann kontaktieren Sie uns!

Shaolin Wu Xiao

info@shaolinquan.de

Tel.: 0163  - 40 43 250

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Rechte an den Inhalten und Bildern liegen bei Shifu Christian Kronmüller!